Familien für Familien erhält Auszeichnung vom bfDT


Am 26.04. haben wir einen tollen Preis erhalten: Das „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)“ hat im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2017 knapp 77 Initiativen und Projekte für ihr vorbildliches und nachahmenswertes zivilgesellschaftliches Engagement für Demokratie und Toleranz als Preisträger ausgewählt.

Acht Projekte aus Niedersachsen werden als Preisträger im bundesweiten Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2017 geehrt. Darunter auch das Patenschaften zur Integration des Vereins Familien für Familien e.V..

Wir möchten die geflüchteten Menschen integrieren, indem wir geflüchtete Menschen und deutsche Freiwillige in Patenschaften zusammenbringen und begleiten – jede geflüchtete Person hat Kontakt mit mindestens einer deutschen Familie! Neben Patenschaften unterstützen wir auch verschiedene Projekte und organisieren zahlreiche Veranstaltungen. Highlights sind z.B. der interkulturelle Gemeinschaftsgarten oder der Kochtreff Multikulti.

In der öffentlichen Preisverleihung haben Andrea Friedrich und Katy Smelser den Preis vom Oberbürgermeister der Stadt Hildesheim, Herr Dr. Ingo Meyer, sowie Frau Gabriele Rohmann und Herr Patrick Siegele, Mitglieder im Beirat des BfDT entgegengenommen.

Die Auszeichnung ist eine große Ehre für unseren Verein!

http://www.buendnis-toleranz.de/aktiv/aktiv-wettbewerb/172546/preisverleihung-in-hildesheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.